Medizinische Trainingstherapie

Medizinische Trainingstherapie

Teilnehmer mit unterschiedlichsten Diagnosen erhalten ein auf Sie individuell abgestimmtes Muskeltraining. Dabei steht ein großräumiger Therapiebereich mit weit über einhundert Ausdauer- und Kraftgeräten zur Verfügung.

Ziel ist die Entwicklung der Ausdauer und Kraft definierter Muskelgruppen um muskuläre Dysbalancen auszugleichen, eine verbesserte Gelenkstabilität zu erreichen und über die Stabilisierung der Wirbelsäule eine verbesserte Haltung und Bewegungskontrolle des Rumpfes zu erwirken.

Die Teilnehmer werden durch unsere Sport-, Ergo-, bzw. Physiotherapeuten individuell eingewiesen und in ihrer Bewegungsausführung angeleitet. Sie erlernen die exakte Einstellung und Handhabung der Geräte, werden in die Trainingsprotokollierung eingewiesen und befähigt, unter therapeutischer Aufsicht, in den weiterführenden Therapieeinheiten selbstständig zu trainieren.

Bei entsprechenden Trainingsfortschritten erfolgt die Anpassung der Trainingspläne.

Gerätepark Klinik Porta Westfalica

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website und ihren Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.