Manualtherapeutische Techniken

Manualtherapeutische Techniken

Manuelle Therapie DGMM

Weichteiltechniken, Mobilisations- und Manipulationsbehandlung der Extremitäten und der Wirbelsäule zur Beseitigung der Funktionsstörung der Gelenke.
Indikation: Kontrakturen, Arthrosen, Gelenk- und Wirbelsäulenblockierungen.

Manuelle Therapie nach Maitland

Weichteiltechniken, Mobilisations- und Manipulationsbehandlung der Extremitäten und der Wirbelsäule zur Beseitigung der Funktionsstörung der Gelenke. Maitland arbeitet im Gegensatz zu anderen Manualtechniken aus beschwerdeabhängigen definierten Gelenkeinstellungen und nutzt vor allem oszillierende Techniken.
Indikation: Kontrakturen, Arthrosen, Gelenk- und Wirbelsäulenblockierungen.

Manuelle Therapie nach Mulligan

Weichteiltechniken, Mobilisations- und Manipulationsbehandlung der Extremitäten und der Wirbelsäule zur Beseitigung der Funktionsstörung der Gelenke. Mulligan geht davon aus, dass die Ursache einer Bewegungseinschränkung und /oder eines Bewegungsschmerzes in einer minimalen artikulären Fehlstellung zu finden ist. Mit Hilfe von angulären Bewegungen und passiv gehaltenen Rotationen und translatorischen Gleitbewegungen wird die artikuläre Fehlstellung behoben und so das Gelenk weitgehend mobilisiert.
Indikation: Kontrakturen, Arthrosen, Gelenk- und Wirbelsäulenblockierungen

 

Manuelle Therapie nach Cyriax (Deep friction)

Rhythmische Querdehnungen der Sehnenursprünge und -ansätze führen zur Detonisierung der Muskulatur, zur Mehrdurchblutung und zur Verbesserung der Ernährung.
Indikation: Insertionstendopathien

Muscle Energy Technik

Gezielte Muskelkontraktionen aus einer dreidimensionalen Gelenk bzw. Wirbelsäuleneinstellung beseitigen die gestörte Gelenkmechanik.
Indikation: Kontrakturen, Arthrosen, Gelenk- und Wirbelsäulenblockierungen

High Velocity, Low Amplitude Thrust Technik

Das Gelenk wird gegen die Bewegungsbarriere eingestellt und dann durch einen Impuls mit hoher Geschwindigkeit und geringer Schwingungsweite durch die Bewegungsbarriere geführt um eine normale Gelenkbeweglichkeit wiederherzustellen.
Indikation: Kontrakturen, Arthrosen, Gelenk- und Wirbelsäulenblockierungen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website und ihren Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.